Monatspasswort:

Suche in Downloads

Ausgabenjahrgang

Downloads 2008

Ausgabe 11/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 11/2008 von "Outlook inside":

- Datum und Kalenderwoche immer griffbereit

Bei der Arbeit mit Outlook benötigen Sie regelmäßig Datumsinformationen wie zum Beispiel die Kalenderwoche, den laufenden Tag des Jahres oder das aktuelle Quartal. Einige dieser Informationen lassen sich zwar im Kalender ablesen, aber der wird nicht immer angezeigt. Um das zeitraubende Wechseln zum Kalender zu vermeiden, können Sie Datum, Kalenderwoche & Co. permanent in einer beliebig positionierbaren Symbolleiste anzeigen lassen, die gleichzeitig dem schnellen Öffnen des Kalenders in einem separaten Fenster dient. In der Ausgabe 11/2008 finden Sie dazu eine entsprechende Makrolösung.

Laden Sie sich hier die Makro-Beispieldateien, wie im Beitrag beschrieben, herunter:

Download Makrodateien

Download Hintergrundinformationen zum Makro

Ausgabe 10/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 10/2008 von "Outlook aktuell":

- E-Mail-Ordner nach Absenderdomän gruppieren

Bei der Suche nach E-Mails ist es mitunter hilfreich, einen Outlook-Ordner nach dem Absender – also dem Von-Feld – zu gruppieren. So lassen sich schnell alle Nachrichten einer bestimmten Person oder Institution aufspüren. Da Outlook diese Funktion von Haus aus nicht anbietet, haben wir ein Makro für Sie entwickelt, das diese Gruppierung ermöglicht. Genau Informationen zu der Makrolösung finden Sie in der Ausgabe 10/2008.

Laden Sie sich hier die Makro-Beispieldateien, wie im Beitrag beschrieben, herunter:

Download Makrodateien

Ausgabe 9/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 9/2008 von "Outlook aktuell":

- Verteilerlisten noch komfortabler nutzen

Wenn Sie eine Nachricht über eine Verteilerliste verschicken, gilt immer das Motto „Alles oder Nichts“, denn die Nachricht geht grundsätzlich an alle Mitglieder der Verteilerliste. Immer wieder wollen Sie aber einzelne Empfänger einer Verteilerliste vom Versand ausgeklammern, weil Sie zum Beispiel wissen, dass sie in Urlaub sind oder der Inhalt der Nachricht für sie nicht von Interesse ist. Hilfreich wäre eine Funktion, die die Mitglieder einer Verteilerliste in einer Liste mit Kontrollkästchen anzeigt, sodass der Empfängerkreis individuell per Mausklick festgelegt und wahlweise ins Feld An, CC oder BCC einer Nachricht eingefügt werden kann. In der Ausgabe 9/2008 haben wir genau eine solche Lösung für Sie vorbereitet. Laden Sie sich hier die Makro-Beispieldateien, wie im Beitrag beschrieben, herunter:

Download Makrodateien

Download Hintergrundinformationen zu der Makrolösung

Ausgabe 8/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 8/2008 von "Outlook aktuell":

- Neue Nachrichten automatisch mit VBA-Makros bearbeiten

Bei den ganzen E-Mails, die im Laufe eines Tages eingehen, ist es praktisch, wenn Routineaufgaben automatisch erledigt werden. Eine große Hilfe bei der E-Mail-Organisation ist der Regel-Assistent. Aber wussten Sie auch, dass Sie über den Regel-Assistenten Makros starten können? Dadurch lässt sich die Verarbeitung eintreffender E-Mails noch flexibler gestalten. In der Ausgabe 8/2008 erfahren Sie, wie ein VBA-Makro aussehen muss, damit es vom Regel-Assistenten gestartet werden kann, und wie Sie dieses Makro in eine Regel einbinden. Laden Sie sich hier die Makro-Beispieldateien, wie im Beitrag beschrieben, herunter:

Download Makrodateien

Ausgabe 7/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 7/2008 von "Outlook aktuell":

- Terminlisten ganz einfach per E-Mail verschicken

Wenn Sie im Team arbeiten und für die optimale Koordination von Terminen kein Exchange Server mit einem gemeinsamen Kalender zur Verfügung steht, müssen Sie Termine per E-Mail abstimmen. Hilfreich wäre hierbei eine Aufstellung Ihrer Termine, die Sie vorab an die Teammitglieder verschicken. Aber auch für andere Abstimmungsaufgaben, ist eine solche Übersicht nützlich. Wir stellen Ihnen eine Lösung vor, die vollautomatisch eine Nachricht mit einer Liste Ihrer Termine des aktuellen Tages, der laufenden Woche oder des ganzen Monats erstellen kann.

Genaue Informationen zu diesem Makro finden Sie in der Ausgabe 7/2008 von Outlook aktuell. Laden Sie sich hier die Makrodateien und weitere Hintergrundinformationen herunter:

Download Makrodateien

Download Hintergrundinformationen

- Effektiv suchen mit der Windows-Sofortsuche

In dieser PDF-Datei finden Sie die wichtigsten Outlook-Eigenschaften, um die Windows-Sofortsuche optimal zu nutzen:

Outlook-Eigenschaften im Überblick

Ausgabe 6/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 6/2008 von "Outlook aktuell":

- Klicken Sie nie wieder aus Versehen auf „Allen antworten“

Mit der Funktion „Allen antworten“ können Sie bekanntlich eine Antwort an den Absender und alle ursprünglichen Empfänger einer Nachricht senden. So bequem diese Funktion auch ist, sie birgt ihre Gefahren: Wenn Sie beispielsweise nur dem Absender der Nachricht Ihre Meinung über einen der anderen Empfänger miteilen möchten und dazu irrtümlich auf Allen antworten anstatt auf Antworten klicken, geraten Sie in eine peinliche Situation ...

Wir haben eine Makro-Lösung für Sie entwickelt, die eine Warnmeldung ausgibt, wenn Sie auf den "Allen Antworten-Button" klicken. Genaue Informationen zu diesem Makro finden Sie in der Ausgabe 6/2008 von Outlook aktuell. Laden Sie sich hier die Makrodateien und eine Beschreibung des Makros herunter:

Download Makrodateien

Download Hintergrundinformationen

Ausgabe 5/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 5/2008 von "Outlook aktuell":

- Kopien von Nachrichten automatisch in CC/BCC senden

Es gibt immer wieder Situationen, in denen alle verschickten Nachrichten zum Beispiel zur Kenntnisnahme an den Vorgesetzten oder zur Archivierungan ein spezielles E-Mail-Konto verschickt werden müssen. Es bietet sich an, diesen Vorgang mithilfe einer kleinen VBA-Erweiterung zu automatisieren: Nach dem Klick auf Senden löst Outlook das Anwendungsereignis „ItemSend“ aus. In der dazugehörenden Ereignisprozedur können eigene VBA-Anweisungen untergebracht und damit für jede Nachricht automatisch CC- oder BCC-Empfänger zugeordnet werden. Genaue Informationen finden Sie in der Ausgabe 5/2008 von Outlook aktuell. Laden Sie sich hier die Makro-Datei und weitere Hintergrundinformationen herunter:

Download Beispieldateien

Download Hintergrundinformationen zu der VBA-Lösung

- So werden Ihre Outlook-Formulare noch leistungsfähiger

Individuelle Zusatzinformationen in Standardformularen unterbringen – das geht in Outlook 2007 mit den neuen Formularbereichen. Im ersten Teil dieses Beitrags in Ausgabe 4/2008 haben Sie erfahren, wie Sie Formularbereiche gestalten und speichern. Als Beispiel diente das herkömmliche Terminformular des Outlook-Kalenders, das um Felder für eine Reisekostenabrechnung ergänzt wurde. Wenn Sie den Schritt-für-Schritt-Anleitungen gefolgt sind, steht Ihnen jetzt eine Formularbereichsdatei namens Termin-Reise.ofs zur Verfügung. Als Nächstes müssen Sie eine XMLDatei erstellen, in der Sie die Details des Formularbereichs definieren. Diese können Sie sich hier herunterladen. Weitere Informationen finden Sie in Ausgabe 5/2008.

Download XML-Datei

Ausgabe 3/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 3/2008 von "Outlook aktuell":

- Leere Ordner schnell finden und löschen

Im Laufe der Zeit sammeln sich in Outlook unzählige leere Ordner an. Die Inhalte wurden zum Beispiel durch die automatische Archivierung verschoben oder die Ordner sind zunächst neu angelegt, dann aber doch nicht genutzt worden. Diese Ordner belasten Ihre persönliche Ordnerdatei und die Arbeitsgeschwindigkeit von Outlook unnötig, sodass sie von Zeit zu Zeit gelöscht werden sollten.

Diesen Aufwand können Sie mit einer VBA-Erweiterung auf wenige Mausklicks reduzieren. In Ausgabe 3/2008 finden Sie eine genaue Anleitung zu der VBA-Erweiterung. Laden Sie sich hier die Beispieldateien herunter und eine Hintergrundinformation, wie das Makro funktioniert:

Download Beispieldateien

Download Hintergrundinformationen zu der VBA-Lösung

Ausgabe 2/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 2/2008 von "Outlook aktuell":

- Nachrichten nach dem Senden automatisch drucken

Trotz dass wir im Zeitalter der elektronischen Post leben, gibt es viele Fälle, in denen es notwendig ist, E-Mails auszudrucken, um diese zu archivieren. Dazu gehen Sie beispielsweise kurz vor Feierabend den Ordner „Gesendete Objekte“ durch, öffnen erneut die heute erstellten Nachrichten und drucken sie einzeln aus.
Diesen Aufwand können Sie sich mithilfe einer kleinen VBA-Erweiterung sparen. Erfahren Sie in Ausgabe 2/2008, wie diese VBA-Lösung aufgebaut ist, und wie Sie diese in Ihr Outlook integrieren. Die nötigen Beispieldateien und eine Dokumentation zur Funktionsweise des Makros finden Sie hier:

Download Beispieldateien zum automatischen Ausdruck von E-Mails

Download Dokumentation mit Hintergrundinformationen

Ausgabe 1/08

Hier finden Sie die Downloads zur Ausgabe 1/2008 von "Outlook aktuell":

- So verhindern Sie das irrtümliche Beenden von Outlook

In Ausgabe 1/2008 stellen wir Ihnen eine Makrolösung vor, bei der wir spezielle
Möglichkeiten von Windows, die sogenannten „Keyboard Hooks“ nutzen. Sobald eine Taste gedrückt wird, sendet Windows eine Systemmeldung an eine spezielle Prozedur „KeyboardProc“ der aktiven Anwendung. Diese Prozedur entscheidet, ob der Tastendruck verarbeitet wird und beispielsweise als Buchstabe in einer gerade entstehenden Nachricht landet oder ob er für die aktive Anwendung nicht von Belang ist. Lesen Sie dazu auch den entsprechenden Beitrag in Ausgabe 1/2008.

Download Beispieldatei modKeybHook

Download Dokumentation mit Hintergrundinformationen